Samstag, 5. Oktober 2013

Eine Buchkarte für die "Katzenmama"

Sie fand meine kleine Cleo mit fünf anderen Geschwistern als sie drei Wochen alt waren. Die Mama von den kleinen lag überfahren ein Stück weiter auf der Straße. Aber sie hat es geschafft, alle sechs durch zubringen und so habe ich jetzt ein ganz liebes Kätzchen. Als Dankeschön bekam sie diese Buchkarte gefüllt mit Merci-Schokolade und das Impfgeld (das sie sich ja nicht geben lassen wollte)





Kommentare:

Ingrid Steinberger hat gesagt…

Deine Buchkarte ist ein wunderschönes Geschenk, die sicher viel Freude bereitet hat.
Liebe Grüße
Ingrid

margits bastelstube hat gesagt…

ist wirklich süß geworden, deine buchkarte. das bild ist sehr hübs!
glg
margit

EvaM hat gesagt…

Eine sehr schöne "Dankeschön-Karte".Deine Kleine ist aber nicht so braun, oder?
Jedenfalls wird sich die Katzenretterin sehr freuen, denke ich.
Liebe Grüße, Eva